Heinz Lotz
Landtagsabgeordneter

Mai 2017

Pressemitteilung:

31. Mai 2017
Kolumne in den Kinzigtalnachrichten

Heinz Lotz: Salbungsvolle Worte statt Taten

Die Landesregierung verschwendet ein Großteil des Etats der Kampagne "Hessen lebt Respekt" für PR-Maßnahmen, statt Projekte zu fördern. Dabei wäre angesichts des amerikanischen Präsidenten oder des Bürgermeisters aus Steinau eine Respekt-Kampagne absolut überfällig.

Pressemitteilung:

05. Mai 2017
Politik-Stil

Heinz Lotz: Speziell Peter Tauber hat nichts zur Lärmminderung an der A66 beigetragen

Herr Tauber hat nichts zur Lärmminderung an der A66 beigetragen und schmückt sich nun mit fremden Federn. Diese Politiker-Selbstbeweihräucherung ist selbst für geduldige Menschen nerv tötend und Tauber treibt das derart in die Spitze, dass ich mich fast für meinen gesamten Berufsstand schämen muss. Fakt ist doch, dass in Salmünster die Bürgerinitiative gegen Lärm und in Gelnhausen die Bemühungen des Ortsvorstehers in Höchst und des Gelnhäuser Bürgermeisters der Großteil des Lobs zustehen.

Pressemitteilung:

02. Mai 2017
KiföG

Heinz Lotz: Parteitagsbeschluss zur Kita-Finanzierung würde auch Eltern im Main-Kinzig-Kreis entlasten

Heinz Lotz, Mitglied des Hessischen Landtags

Die Elternbeiträge für einen Kita-Platz schwanken auch im Main-Kinzig-Kreis zwischen Null und 300 Euro. Von den Krippenplätzen ganz zu schweigen. Das ist ungerecht.

Heinz Lotz

Sitemap